Wie reagieren die anderen Protagonisten der Nibelungensage auf Siegfrieds Tod?

Verhalten. Zuschauend. Niemand greift wirklich ein.

 

Sowohl Gunther, als auch dessen Brüder Gernot und Gieselher, lassen Hagen unbeeindruckt gewähren.

Brunhild, zwar hin und her gerissen in ihrer (unterbewussten, oder tatsächlichen?) Zuneigung zu Siegfried, jedoch von Kriemhild als dessen Maitresse beschimpft und somit aufs Tiefste gekränkt, lässt die Ermordung Siegfrieds – mit mehr oder weniger Unbehagen – ebenfalls zu.

Nur Kriemhild, die über diese Freveltat nicht nur außerordentlich wütend und entsetzt ist, schwört bittere Rache – die dann in der Tat im 2. Teil der Sage ihren verhängnisvollen Lauf nimmt.

Autor: Manfred Zorn

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige