Gibt es neben dem „Shintoismus“ noch andere Religionen in Japan?

Ja, die gibt es neben dem Shintoismus in der Tat.

Die große Mehrheit, annähernd fünfundsiebzig Prozent der Japaner, sind shintoistischen und/oder buddhistischen Glaubens.

Etwa zwei bis drei Prozent bekennen sich zum Christentum, ungefähr zehn bis fünfzehn Prozent finden sich in Sekten oder sonstigen religiösen Bewegungen wieder.

Der Islam hat so gut wie keinerlei Bedeutung.

Einflüsse des chinesischen Daoismus und Konfuzianismus – zum Beispiel des Ying und Yang – unterliegen mehr oder weniger ausschließlich philosophischen Betrachtungen.

Autor: Manfred Zorn

 

 

Verwandte Beiträge

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige