Was ist das größte Heiligtum der islamischen Welt?

Die in Mekka in der Großen Moschee befindliche Kaaba, ein fensterloses Steingebäude in Form eines Würfels, in dem in etwa 1,5 m Höhe der heilige schwarze Stein – ein Meteorit – eingemauert ist.

Die Kaaba ist mit einem schwarzen Tuch bedeckt, welches an Feiertagen gelüftet wird, um zu gestatten, dass das Heiligtum von den Pilgern berührt werden darf.

Autor: Manfred Zorn

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige