Wie viele Mitglieder gehören dem Mormonentum an?

Zurzeit gehören dieser Religionsgemeinschaft (geschätzt) gut dreizehn/vierzehn Millionen Mitglieder an, deren überwiegender Teil – mit Größen aus Politik (zum Beispiel dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten 2012, Mitt Romney), Wirtschaft und Society – in den USA lebt.

Aber nach wie vor sind junge männliche Neueinsteiger verpflichtet, weltweit im Namen ihrer „Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage“ zu missionieren.

In der Regel sind das Mitglieder, die ihrer Überzeugungsarbeit ausnahmslos im „Businessanzug mit Schlips und Kragen“ nachgehen, was durchaus einem marktwirtschaftlich agierenden Unternehmensvertreter ähnelt, der, statt Maschinen, Nahrungsmittel oder Staubsauger an den Mann zu bringen, in diesem Fall „Religion“ zu „verkaufen“ versucht – allerdings ohne adäquate Bezahlung.

Autor: Manfred Zorn

 

 

Verwandte Beiträge

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige