Zahlen die Amerikaner Kirchensteuer?

Nein, in den USA finanzieren sich die Kirchen ausschließlich über Spenden ihrer Mitglieder, was durchaus auch ein Grund dafür sein mag, dass es in den USA nur vergleichsweise wenige der – in Europa und anderswo vorzufindenden – kirchlichen Prunkbauten (Kathedralen, etc.) gibt.

Kirchen in den USA sind dagegen in der Mehrzahl überwiegend schlichte, häufig aus Holz errichtete, Bauten.

Davon aber mindestens – ausgestattet mit riesigen Parkplätzen und oft in einer Straße nebeneinander aufgereiht – wohl über 170tausend im ganzen Land (Quelle: http:www.payer.de/Religion in den USA).

Autor: Manfred Zorn

 

 

Verwandte Beiträge

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige