„Schafskälte“ – was ist das eigentlich?

Von „Schafskälte“ wird gesprochen, wenn es etwa zur Mitte Juni einen Kälteeinbruch gibt.

Da Schafe in der Regel zu diesem Zeitpunkt geschoren – sozusagen „nackt“ – sind, leiden sie verständlicherweise unter der Kälte.

Aus diesem Umstand entstand der Begriff „Schafskälte“.

Autor: Manfred Zorn

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige