Warum heißt die Inselgruppe an der Südspitze Südamerikas Feuerland?

Feuerland hat seinen Namen von Fernando Magellan erhalten. Magellan war mit seinen Mannen auf der ersten Weltumsegelung lange Zeit die patagonische (argentinische) Küste entlanggesegelt, bis sie endlich ganz im Süden die Wasserstraße zum Pazifik fanden (1520).

Während sie den zerklüfteten und labyrinthartigen Durchweg durchschifften, sahen sie an Land immer wieder Lagerfeuer. Kontakt zu den dort lebenden Indianern wurde aber offenbar nicht aufgenommen. Aber das Inselgebiet erhielt seinen Namen: Feuerland.

Für die Indianer an Land muss der Anblick der drei spanischen Schiffe in dieser ohnehin geisterhaften Umgebung ziemlich mystisch gewirkt haben. Denn weder solche Schiffe, noch solche Wesen hatten sie jemals zuvor gesehen.

Autor: Dr. Jörg Zorn

 

 

Verwandte Beiträge

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige