Musicals

Warum wurde "Porgy and Bess" von den Nationalsozialisten verboten?

Das Musical "Porgy and Bess" von George Gershwin gilt als Hommage an das Leben der unterdrückten Schwarzen in den USA. Obwohl das Stück überhaupt nichts mit dem Faschismus in Deutschland zu tun hat, war es wegen seiner Position gegen Rassismus den Nationalsozialisten ein Dorn im Auge.

Weiterlesen: Warum wurde "Porgy and Bess" von den Nationalsozialisten verboten?

   

Wer schrieb das Musical "Kiss me, Kate"?

Cole Porter, ein US-amerikanischer Komponist (1891-1964). Neben diesem berühmten Werk aus dem Jahre 1948 komponierte Cole auch die Musicals "Can Can" (1953) und "Silk stockings" (1955) sowie diverse Filmmusiken und eine ganze Reihe an weiteren Evergreens. In "Silk stockings" stand 1954 übrigens Hildegard Knef als Hauptdarstellerin auf der Bühne in New York.

Weiterlesen: Wer schrieb das Musical "Kiss me, Kate"?

   

Warum ist das Musical West Side Story so populär?

Immer noch so populär ist das Musical, weil dem US-amerikanischen Komponisten, Dirigenten und Pianisten Leonard Bernstein (1918-1990) mit seiner ausgezeichneten musikalischen Umsetzung des Shakespeare-Dramas ‚Romeo und Julia‘ ein durchaus gesellschaftskritisches und zeitloses Bühnenstück gelungen ist.

Weiterlesen: Warum ist das Musical West Side Story so populär?

   
Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige