Wer war Jason – und was gründete er wozu?

Jason war der Neffe des Königs Pelias.

Pelias hatte Jasons Vater entmachtet, und somit Jason von dessen eigentlich rechtmäßiger Thronfolge ausgeschlossen.

Als Jason eines Tages seinen Anspruch auf den ihm zustehenden Königstitel geltend machte, bot der Onkel ihm an, den Platz frei zu machen, wenn es Jason gelänge, ihm für dieses Entgegenkommen das „Goldene Vlies“ zu besorgen.

Jason sagte zu, sammelte eine Reihe griechischer Helden um sich und gründete die Interessenvertretung der Argonauten.

Gemeinsam machten sie sich auf die Suche nach dem „Goldenen Vlies“.

Autor: Manfred Zorn

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige