Galaxias – was ist das?

Ganz einfach! Der Begriff Galaxias (Galaxis) stammt aus der griechischen Mythologie und bedeutet Milchstraße.

 

Entstanden sein soll sie, die Milchstraße, durch Heras unüberwindbare Antipathie gegen Herakles. Herakles war unehelicher Sohn des Zeus. Gezeugt mit Alkmene, Tochter des mykenischen Königs Elektryon.

Das war schon schlimm genug für Hera. Als sie aber den Bengel auf Geheiß ihres fremdgegangenen Gatten auch noch stillen sollte, weigerte sie sich.

Also überlistete Zeus Hera, indem er den Knaben nachts an die Brust der schlafenden Gattin legte. Kaum getan, erwachte Hera, überriss die Situation im Hand umdrehen und stieß das Kind von sich fort.

Als ihr daraufhin die Muttermilch aus der Brust schoss und sich prompt im Universum verteilte, entstand die Milchstraße.

Autor: Manfred Zorn

 

 

Verwandte Beiträge

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige