Römische Mythologie

Römische Mythologie – gibt es die überhaupt?

Na, klar!

Weiterlesen: Römische Mythologie – gibt es die überhaupt?

   

Was bedeutet „Animismus“ – zum Beispiel im Klassischen Rom?

Generell ist unter "Animismus" die Vorstellung zu verstehen, dass in jedem Tier, jeder Pflanze oder jedem Gegenstand, ein Gott oder ein Geist wohnt.

Weiterlesen: Was bedeutet „Animismus“ – zum Beispiel im Klassischen Rom?

   

Was sind „Laren“?

Als „Laren“ wurden in der altrömischen Religion/Mythologie gestalt- und geschlechtslose Geister/Götter bezeichnet.

Weiterlesen: Was sind „Laren“?

   

Was sind „Penaten“?

„Penaten“ wurden die altrömischen häuslichen Geister genannt, die vorzugsweise für die gefüllte Speisekammer zuständig waren.

Weiterlesen: Was sind „Penaten“?

   

Wer oder was ist „Janus“?

Der doppelgesichtige Janus ist einer der ältesten römischen Götter.

Weiterlesen: Wer oder was ist „Janus“?

   

Wie kam das „Antike Rom“ zu seinen Göttern?

Abgesehen von den eigenständigen Göttern, von denen es allerdings keinerlei Aussagen über ihre Herkunft gibt, übernahmen die Römer ihre wichtigsten Götter von den Griechen.

Weiterlesen: Wie kam das „Antike Rom“ zu seinen Göttern?

   

Wie sah sie aus – die Götterwelt der „Alten Römer“?

Grundsätzlich scheint jedes Volk, mit dem die Römer in ihrer Geschichte in Berührung kamen, die römische Götterwelt erweitert und ergänzt zu haben.

Weiterlesen: Wie sah sie aus – die Götterwelt der „Alten Römer“?

   

Welches Verhältnis hatten die „Alten Römer“ zu ihren Göttern?

Ein entspanntes!

Weiterlesen: Welches Verhältnis hatten die „Alten Römer“ zu ihren Göttern?

   

Wer war Herkules?

Herkules ist das römische Pendant zum griechischen Helden – und späteren Gott – namens Herakles.

Weiterlesen: Wer war Herkules?

   

Wer war Aeneas?

In Homers „Ilias“, war Aeneas (griech. “Aineias“) – neben Hektor – einer der größten Helden.

Weiterlesen: Wer war Aeneas?

   

Was bedeutet der Begriff „Vestalinnen“?

Es heißt, Vesta, eine der ältesten altrömischen Göttinnen, zuständig für das Herdfeuer und Beschützerin der Familien, hatte im antiken Rom einen Tempel mit einem ewig brennenden Feuer.

Weiterlesen: Was bedeutet der Begriff „Vestalinnen“?

   

Was ist eigentlich „Alba Longa“?

In Vergils „Aeneis“ wird dem reisenden Aeneas eine Prophezeiung gemacht, die – vage, nebulös und unbestimmt – etwas von einem riesengroßen Schwein mit weißen Borsten und dreißig Ferkeln erzählt.

Weiterlesen: Was ist eigentlich „Alba Longa“?

   

Wer waren die „Italiker“ und/oder „Latiner“?

Die Bezeichnung „Italiker“ ist ein Terminus für eine Reihe von Stämmen indogermanischer Völker, von denen vermutet wird, etwa gegen Ende des 2. Jahrtausends v. Chr. aus dem nördlichen Europa ins wärmere Italien gekommen zu sein.

Weiterlesen: Wer waren die „Italiker“ und/oder „Latiner“?

   

Was hat der römische Kriegsgott Mars mit Romulus und Remus zu tun?

Der gute Mann war ihr Vater.

Weiterlesen: Was hat der römische Kriegsgott Mars mit Romulus und Remus zu tun?

   

Wer waren Romulus und Remus?

Die Brüder Romulus und Remus stehen in der römischen Mythologie für die Gründung Roms.

Weiterlesen: Wer waren Romulus und Remus?

   

Warum wurden Romulus und Remus auf dem Tiber ausgesetzt?

Weil ihr Onkel Amulius, der zuvor durch Mord und Totschlag König von Alba Longa geworden war, Angst hatte, dass einer der Zwillinge ihn eines Tages vom Thron stürzen könnte!

Weiterlesen: Warum wurden Romulus und Remus auf dem Tiber ausgesetzt?

   

Wie kam es zur Gründung Roms durch Romulus und Remus?

Nun, nachdem sie  - nach der Aussetzung auf den Tiber durch ihren Onkel Amulius – von einer Wölfin gerettet und aufgezogen wurden und ihre Jugendjahre als Adoptivkinder eines Schäfers mit Diebstahl und anderen Räubereien verbracht hatten, wurden sie durch glückliche Umstände (welche genau das gewesen sind, bleibt weitestgehend im mythischen Dunkel) in die Lage versetzt, eine Stadt am Tiber zu gründen.

Weiterlesen: Wie kam es zur Gründung Roms durch Romulus und Remus?

   

Wer veranlasste den „Raub der Sabinerinnen“?

Das soll, der Sage nach, Romulus gewesen sein.

Weiterlesen: Wer veranlasste den „Raub der Sabinerinnen“?

   

Wer und was vereinte Römer und Sabiner?

Das waren die ehemals von den Römern geraubten Sabinerinnen.

Weiterlesen: Wer und was vereinte Römer und Sabiner?

   
Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige