Ferdinand I.

Wann war Ferdinand I. bei den Habsburgern an der Macht? Welche Besonderheiten fallen in die Zeit seiner Herrschaft? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Wer war Ferdinand I.?

Ferdinand I. (*1503/°1564) war der Sohn des spanischen Königs Philipp I., des Schönen (*1478/°1506), aus dem Hause der Habsburger und dessen Gattin Johanna I. „der Wahnsinnigen“ (*1479/°1555). Johanna wiederum war die Tochter Isabellas I. von Kastilien (*1451/°1504) und Ferdinands II. von Aragón (*1452/°1516) – also des berühmt-berüchtigten Königspaares, dass die konsequente Durchführung der Inquisition in Spanien eingeführt hatte.

Weiterlesen: Wer war Ferdinand I.?

   
Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige