Wer regierte die Welt 1525?

Das kommt natürlich ein bisschen darauf an, wohin man blickt. Wir könnten Ihnen etwas über Kakuyo Komunyaka berichten. Der regierte damals im Munhumutapa-Reich, in der Ecke des heutigen Simbabwe. Oder über Ramathibodi II., den König in Thailand. Aber Sie wollten vermutlich eher etwas über die europäischen Könighäuser wissen.

Da sah es 1525 so aus (nur die wichtigsten):

 

Heiliges Römisches Reich

  • Papst: Clemens VII.
  • Kaiser Karl V. (Habsburg)
    • Kurfürstentümer:
    • Köln: Erzbischof Hermann V. von Wied
    • Mainz: Erzbischof Albrecht von Brandenburg
    • Trier: Erzbischof Richard von Greiffenklau zu Vollrads
    • Böhmen: König Ludwig
    • Brandenburg: Kurfürst Joachim I. Nestor
    • Kurpfalz: Kurfürst Ludwig V.
    • Sachsen: Kurfürst Friedrich III. der Weise und Kurfürst Johann der Beständige (der eine ging, der andere folgte 1525)

 

Weitere deutsche Fürsten

  • Preußen: Albrecht von Brandenburg-Ansbach
  • Hohenzollern: Graf Eitel Friedrich III.
  • Jülich-Kleve-Berg: Herzog Johann der Friedfertige

 

Europa

  • England: König Heinrich VIII.
  • Schottland: König Jakob V.
  • Frankreich: König Franz I.
  • Russland: Großfürst Wassili III.
  • Polen: König Sigismund I.
  • Ungarn: König Ludwig II.
  • Schweden: König Gustav I. Wasa
  • Dänemark: König Friedrich I.
  • Mailand: Herzog Franz I. von Frankreich, Herzog Francesco II. Sforza, Herzog Karl I. von Spanien (im Wechsel)
  • Venedig: Doge Andrea Gritti
  • Savoyen: Herzog Karl III.
  • Navarra: König Heinrich II.
  • Portugal: König Johann III.
  • Osmanisches Reich: Sultan Süleyman I. der Prächtige

 

Autor: Dr. Jörg Zorn

 

Apropos Clemens VII. War das nicht der Papst des Sacco di Roma?

 

 

Verwandte Beiträge

 

 

 




Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige