England: Gesetze, Urteile, Hinrichtungen

Welches waren die schrecklichsten Hinrichtungen zu Zeiten Heinrich VIII.? Welche Gesetze galten damals, welches Strafmaß war üblich? Mehr dazu in diesem Kapitel, das noch weiter ausgebaut wird.

Wie wurden Hochverräter in England des 15.-16. Jahrhunderts bestraft?

Zartbesaitete sollten sich diese Antwort schenken. Hochverräter wurden zu Zeiten Heinrich des Achten erst halb gehängt (so dass sie noch am Leben blieben), dann ausgeweidet, dann gevierteilt und abschließend geköpft. Häufig wurde der Kopf des "Verräters" dann noch wochenlang auf einen Pfahl gespießt und öffentlich ausgestellt.

Weiterlesen: Wie wurden Hochverräter in England des 15.-16. Jahrhunderts bestraft?

   
Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige