Von wem wurde Francisco Pizarro zum Gouverneur ernannt?

Von König Karl I. (*1500/°1558) aus der Sippe der Habsburger, der später, 1530, von Papst Clemens VII. (*1478/°1534) offiziell in Bologna (-> Region Emilia-Romagna/Italien) als Karl V. zum letzten römisch-deutschen Kaiser gekrönt wurde.

 

Steile Karriere

Der dankte seinem Conquistador Pizarro für dessen der spanischen Krone zur Verfügung gestellten Güter aus den eroberten Gebieten in Mittel- und Südamerika, indem er ihn 1529 zum Statthalter und General- bzw. Militärgouverneur des Vizekönigreichs Peru (-> spanische Kolonie, dann – von 1542 bis zur Unabhängigkeit Perus 1821 – Vizekönigreich Neu-Kastilien) ernannte.

Autor: Manfred Zorn

 

 

Verwandte Beiträge

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige