Wissenschaft und Religion

Was haben Kopernikus, Keppler und Galilei Galileo gemeinsam? Sie lebten alle in der Renaissance und brachten mit ihrer Wissenschaft die Religion durcheinander. Um dieses Thema geht es in diesem Kapitel.

Wann entstand der älteste noch existierende Globus?

Etwa zwischen 1491 und 1493!

Weiterlesen: Wann entstand der älteste noch existierende Globus?

   

Wodurch wurde Nikolaus Kopernikus bekannt und berühmt?

Durch eine einschneidende Veränderung der Sicht der Dinge!
Vereinfacht gesagt war er derjenige, der bereits etwa zwischen 1507/09 und 1514/15 mit seiner Theorie und seinem so genannten „Kleinen Kommentar“ (-> lat.: "Commentariolus") das bis dahin als verbindlich betrachtete

  • Weltbild des in Ägypten geborenen (griechischen) Mathematikers, Astrologen und Philosophen Claudius Ptolemäus (*um 100/°160? n. Chr.) - wonach sich Sonne, Mond und Sterne um die im Mittelpunkt fest stehende Erde drehen (-> „geozentrisches Weltbild“) -

auf den Kopf stellte.

Bei ihm, Nikolaus Kopernikus (*1473/°1543), stand dagegen die Sonne im Mittelpunkt der um sie kreisenden Planeten, einschließlich der sich um die eigene Achse drehenden Erde (-> „heliozentrisches/kopernikanisches Weltbild").

Weiterlesen: Wodurch wurde Nikolaus Kopernikus bekannt und berühmt?

   

Von wem stammt die erste Taschenuhr?

Nichts ist heute - um es mit der Toyota-Werbung von 1985 zu sagen - unmöglich.
Es ist noch nicht so lange her, dass Generationen von Schülern beigebracht wurde, die erste und älteste Taschenuhr sei die von Peter Henlein (*1479/°1542) aus Nürnberg.
Hergestellt etwa um 1510.

Weiterlesen: Von wem stammt die erste Taschenuhr?

   

Wer war Galileo Galilei?

Geboren in Pisa, aufgewachsen in Florenz, veränderte Galileo Galilei (*1564/°1642) sozusagen die bis dahin geltenden Maßstäbe der Welt.
Denn aufgrund seiner eigenen Beobachtungen des Sternenhimmels, bestätigte er zweifelsfrei die These des deutsch-polnischen Astronomen Nikolaus Kopernikus (*1473/°1543), wonach nämlich die Sonne im Mittelpunkt der um sie kreisenden Planeten, einschließlich der sich um die eigene Achse drehenden Erde (-> „heliozentrisches/kopernikanisches Weltbild“), steht.

Weiterlesen: Wer war Galileo Galilei?

   

Hat Galileo Galilei das Fernrohr erfunden?

Nein, hat er nicht. Aber, er hat es für seine Zwecke wirkungsvoll weiterentwickelt.

Weiterlesen: Hat Galileo Galilei das Fernrohr erfunden?

   

Wer sagte: „… und sie dreht sich doch …!“

Wenn es tatsächlich jemand gesagt haben sollte, dann war es der italienische Philosoph, Mathematiker, Physiker und Astronom Galileo Galilei (*1564/°1642). Und zwar anlässlich des von der Inquisition gegen ihn anberaumten Gerichtsverfahrens im Jahr 1633.

Weiterlesen: Wer sagte: „… und sie dreht sich doch …!“

   

Wer war Johannes Kepler?

Johannes Kepler (*1571/°1630) war, verkürzt gesagt, der Entdecker der elliptischen Planetenbewegungen um die Sonne.

Weiterlesen: Wer war Johannes Kepler?

   

Wer war Ulrich Zwingli?

Wegbereiter der schweizerischen Reformation!

Weiterlesen: Wer war Ulrich Zwingli?

   

Wer war Johannes Calvin?

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther seine fünfundneunzig Thesen gegen den Ablass und die Ablasshändler an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Damit löste er die Reformation aus, was die von ihm ursächlich nicht beabsichtigte Spaltung der Kirche bedeutete.
In der Schweiz war es - nach Huldrych/Ulrich Zwingli (*1484/°1531) - Johannes Calvin (*1509/°1564), der sich für eine umfassende Veränderung der etablierten Kirche und die Ausbreitung des Protestantismus einsetzte.

Weiterlesen: Wer war Johannes Calvin?

   

Warum wird Johannes Calvin auch „Vater des Kapitalismus“ genannt?

Weil in der Vergangenheit (vermutlich auch noch heute) von den „Jüngern“ Calvins (*1509/°1564) häufig ein Vergleich zwischen den Ländern, in denen der Calvinismus Fuß gefasst hat (-> u.a. in der Schweiz, Frankreich, Ungarn, Schottland, den USA, den Niederlanden und in einigen Teilen Deutschlands) und deren späterer „Industriellen Revolution“ und wirtschaftlicher Prosperität gezogen wurde/wird.

Weiterlesen: Warum wird Johannes Calvin auch „Vater des Kapitalismus“ genannt?

   

Worin unterscheiden sich Calvin und Luther?

In der Betrachtung des Abendmahls.

Weiterlesen: Worin unterscheiden sich Calvin und Luther?

   

Wer war Erasmus von Rotterdam?

Erasmus von Rotterdam (*um 1466-1469/°1536) gilt als einer der bekanntesten Humanisten seiner Zeit.

Weiterlesen: Wer war Erasmus von Rotterdam?

   

Worin lag der Widerspruch zwischen Erasmus von Rotterdam und Martin Luther?

Während Martin Luther (*1483/°1546) in seinen Reformbestrebungen soweit ging, nicht ausschließlich dem Klerus die Unterweisung des rechten Glaubens zuzubilligen, sondern sogar die Funktion des Papstes in Frage stellte, ging das dem oft eher hinhaltend agierenden Erasmus von Rotterdam (*um 1466-1469/°1536) zu weit.

Weiterlesen: Worin lag der Widerspruch zwischen Erasmus von Rotterdam und Martin Luther?

   
Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige