Wie war das Frankenreich Karls des Großen organisiert?

Das Reich war in regionale Einheiten gegliedert. Diese Gebiete wurden im Großen und Ganzen selbstverantwortlich von den eingesetzten Grafen „regiert“. Allerdings hatten die Grafen dem König gegenüber Rechenschaft über ihr Tun und Lassen abzulegen.

Fiel ein Graf durch Ungehorsam, Unbotmäßigkeit oder Renitenz auf, war Karl genötigt den Aufmüpfigen zur Räson zu bringen. Gelegentlich auch mit Waffengewalt - schließlich hatte Karl seinen Alleinherrschaftsanspruch unmissverständlich zu verteidigen.

Autor: Manfred Zorn

 

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige