Karl der Große: Zur Person

Von wann bis wann lebte Karl der Große? Wo wurde er geboren und wo starb er? Mehr zu den Grunddaten des fränkischen Herrschers in diesem Kapitel.

Wer war Karl der Große, wie sah er aus und welche Eigenschaften hatte er?

Über das Alltagsleben zur Zeit der Karolinger stehen den Historikern nur unzureichende und bruchstückhafte archäologische Quellen zur Verfügung. Über das Leben Karls des Großen (*748/°814) dagegen, auch über dessen Leben „am häuslichen Herd“, ist, so heißt es seitens der Geschichtsforscher, (fast) alles in der „Vita Karoli Magni“ („Biographie Karls d. Gr.“) seines Biografen Einhard (*um 770/°840) zu finden.

Weiterlesen: Wer war Karl der Große, wie sah er aus und welche Eigenschaften hatte er?

   

Wann wurde Karl I., der Große, geboren – und wer waren die Eltern?

Das Geburtsjahr Karls I., des Großen, galt/gilt als umstritten. Nach älterer Auslegung soll Karl im April 742 geboren worden sein. Neuere Erkenntnisse sprechen dagegen von 747 oder - eine weitere Variante - 748.  

Weiterlesen: Wann wurde Karl I., der Große, geboren – und wer waren die Eltern?

   

Wo wurde Karl I., der Große, geboren?

So ganz genau kann das niemand sagen.

Weiterlesen: Wo wurde Karl I., der Große, geboren?

   

Warum wuchs Karl der Große – angeblich – sieben Jahre ohne Vater auf?

Die Vermutung, Karl der Große sei gute sieben Jahre vaterlos aufgewachsen, liegt möglicherweise in der (älteren) historischen Auffassung begründet, Karls Geburt hätte 742 stattgefunden; die Beziehung des Vaters (Pippins III., des Jüngeren/des Kurzen) zur Mutter (Bertrada der Jüngeren aus dem Hause Laon) sei erst sieben Jahre später, 749, durch Heirat legitimiert worden. 

Weiterlesen: Warum wuchs Karl der Große – angeblich – sieben Jahre ohne Vater auf?

   

Was war Karls Muttersprache?

Die Franken (-> „die Kühnen“) hatten sich aus einem Konglomerat verschiedenster westlicher Germanenstämme mit unterschiedlichster Herkunft entwickelt, bevor sie zur Mitte des 3. Jahrhunderts auffällig und bekannt wurden.

Weiterlesen: Was war Karls Muttersprache?

   

Wie kommunizierten die Menschen in Karls Riesenreich?

Im Fränkischen Reich gab es keine einheitliche Sprache.
Im mehr oder weniger losen Geflecht aus Völkern, Gauen und Grafschaften herrschte sozusagen ein so genanntes "Babylonisches Sprachgewirr".

Weiterlesen: Wie kommunizierten die Menschen in Karls Riesenreich?

   

Wie verständigte sich Karl der Große überwiegend?

Auf Lateinisch.
Karl der Große (*um 742? oder 747/48 bis °814) wurde schon in frühester Jugend in Latein unterrichtet.

Weiterlesen: Wie verständigte sich Karl der Große überwiegend?

   

Was bedeuten die Begriffe „tiudisk“ und „gallo-romanisch“?

Die Begriffe „tiudisk“ oder auch "theodisca lingua" (-> "Sprache des Volkes") standen zur Zeit Karls des Großen (-> *742 oder *747/48 bis °814) für die mehrheitlich im fränkischen Reich gesprochene Umgangssprache, also für das "Altfränkische", das sich in den vorausgegangenen Jahrhunderten aus den unterschiedlichsten germanischen Dialekten entwickelt hatte.

Weiterlesen: Was bedeuten die Begriffe „tiudisk“ und „gallo-romanisch“?

   

Was hatte Karl der Große gegen seinen Bruder Karlmann einzuwenden - oder umgekehrt?

Die historischen Quellen sind in dieser Angelegenheit widersprüchlich. Und das scheint mit dem Geburtsdatum Karls des Großen zu tun zu haben. Lange herrschte über den Zeitpunkt der Geburt Karls des Großen eine gewisse Uneinigkeit. Inzwischen gibt es darüber mindestens zwei Mutmaßungen. Eine ältere und – die Forschung schläft nicht – eine neuere Version.

Weiterlesen: Was hatte Karl der Große gegen seinen Bruder Karlmann einzuwenden - oder umgekehrt?

   

Wie viele „Karlmanns“ gab es eigentlich?

Mindestens drei von einiger Bedeutung!

Weiterlesen: Wie viele „Karlmanns“ gab es eigentlich?

   

Wie wurde Karl der Große von Zeitzeugen geschildert?

Einschlägigen Berichten - zum Beispiel denen seines Freundes Erhard (etwa *770 bis °840) - zur Folge, war Karl groß, kräftig und mit festem Gang ausgestattet. Überwiegend ausgeglichen, großzügig und humorvoll, konnte sein Gemütszustand allerdings auch im Hand umdrehen wechseln.

Weiterlesen: Wie wurde Karl der Große von Zeitzeugen geschildert?

   

Was waren Karls des Großen Leidenschaften?

Frauen, schwimmen, reiten, jagen, kämpfen und das Speisen von gebratenem – oder am Spieß gegrilltem – Wild. Met und/oder Wein trank er zwar gern, aber nie derart, dass er betrunken gewesen wäre. Wenigstens ist darüber nirgends etwas nachzulesen ...

Weiterlesen: Was waren Karls des Großen Leidenschaften?

   

Wie hielt es Karl der Große mit der Mode?

Mit der Mode hatte er es nicht so. Einfach, schlicht und praktisch hatte seine Kleidung zu sein.

Weiterlesen: Wie hielt es Karl der Große mit der Mode?

   

Wie sah die Alltagskleidung Karls des Großen aus?

Trug Karl nicht gerade wieder einmal seine Rüstung, bevorzugte er privat die von seinen Frauen und Töchtern hergestellte Wäsche aus Leinen, schlichte Hosen sowie Schnür- oder die mit langen Riemen gebundenen „Bund“-Schuhe aus Leder.

Weiterlesen: Wie sah die Alltagskleidung Karls des Großen aus?

   

War Karl der Große ein Familienmensch?

Allerdings. Zeit mit seiner Familie zu verbringen, war ihm außerordentlich wichtig.

Weiterlesen: War Karl der Große ein Familienmensch?

   

War Karl der Große eigentlich gebildet?

Durchaus. Zwar war das Schreiben nicht unbedingt Karls Ding, aber Latein ging ihm flott von der Zunge.

Weiterlesen: War Karl der Große eigentlich gebildet?

   

Wurde Karl der Große vom fränkischen Adel anerkannt?

Im Großen und Ganzen, ja! Allerdings ärgerte es ihn, dass er sich immer mal wieder – ähnlich wie auch sein Vater Pippin III. der Jüngere – wegen seiner Herkunft rechtfertigen musste.

Weiterlesen: Wurde Karl der Große vom fränkischen Adel anerkannt?

   

Hatte Karl der Große mit mangelnder Anerkennung zu kämpfen?

Es scheint so gewesen zu sein. Karl, der Zeit seines Lebens um Anerkennung kämpfte, war sich der unterschwelligen Ressentiments des einen oder anderen seiner Gefolgsleute allerdings durchaus bewusst.

Weiterlesen: Hatte Karl der Große mit mangelnder Anerkennung zu kämpfen?

   

Von wem glaubte Karl der Große, nicht wirklich geschätzt zu werden?

Nun, nie ließ ihn das Gefühl los, dass der uralte Adel in Pavia (-> Langobarden), Rom (-> der Klerus), Byzanz (-> der Kaiser von Ostrom), Jerusalem und Bagdad in ihm lediglich jemanden sahen, der sich aus „niederen Verhältnissen“ hochgearbeitet hat.

Weiterlesen: Von wem glaubte Karl der Große, nicht wirklich geschätzt zu werden?

   

Worin liegt die besondere Bedeutung Karls des Großen?

Neben seinen herausragenden Eigenschaften als Heerführer und der beachtlichen geografischen Erweiterung des fränkischen Reiches, gilt Karl der Große gleichzeitig auch als Reformer des Militärs, des Rechts, der Verwaltung und der Bildung. Den Beinamen „der Große“ erhielt Karl bereits zu Lebzeiten.

Weiterlesen: Worin liegt die besondere Bedeutung Karls des Großen?

   

Warum wird Karl I., der Große, auch „Vater Europas“ genannt?

Ob Karl der Große (*742? oder 747/48 bis °814) tatsächlich als "Vater Europas" apostrophiert werden kann, darüber gehen die Meinungen der Historiker heute auseinander.
Und obwohl bereits der eine oder andere zeitgenössische Chronist den großen Kaiser Karl auf den Schild gehoben hat, wurde aus ihm erst im Laufe der auf ihn folgenden - politisch jeweils unterschiedlich geprägten - Zeit so etwas wie der "Urkaiser des Abendlandes".

Weiterlesen: Warum wird Karl I., der Große, auch „Vater Europas“ genannt?

   

War Karl der Große nun Franzose oder Deutscher?

Eine letztlich nur hypothetische Frage. Im Grunde war er wohl weder das eine, noch das andere.

Weiterlesen: War Karl der Große nun Franzose oder Deutscher?

   

Wann und wo verstarb Karl der Große – und wo ist er bestattet?

Als Karl der Große im Januar 814 in Aachen im Alter von zweiundsiebzig Jahren starb, hatte er sechsundvierzig Jahre das Fränkische Reich beherrscht.
Er wurde in der Pfalzkapelle (Marienkirche) beigesetzt, obwohl Karl eigentlich verfügt hatte, in der Umgebung von Paris seine letzte Ruhe finden zu wollen.

Weiterlesen: Wann und wo verstarb Karl der Große – und wo ist er bestattet?

   
Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige