Wie hielt es Karl der Große mit der Mode?

Mit der Mode hatte er es nicht so. Einfach, schlicht und praktisch hatte seine Kleidung zu sein.

Karl hatte nichts übrig für Eitelkeiten, auch nicht für modische Extravaganzen. Allenfalls zu repräsentativen Anlässen, und nur dann, wenn es nicht zu vermeiden war, trug er festliche Kleidung, Krone, Zepter und Reichsapfel.

Autor: Manfred Zorn

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige