Gibt es Aquitanien heute noch?

In der Tat, gibt es. Aquitanien liegt heute (immer noch) im Südwesten Frankreichs – zwischen Pyrenäen, der Grenze zu Spanien, sowie dem Atlantik. Die Gegend gehört landschaftlich und kulturell unangefochten zu einem der nach wie vor bevorzugten Feriengebiete.

Verwaltungssitz dieser in fünf Départements unterteilten Region ist die Stadt Bordeaux, die vom Fluss Garonne durchquert wird. Die Einwohnerzahl Aquitaniens liegt etwa bei 3 Millionen.

Autor: Manfred Zorn

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige