Was geschah im Jahr 1832?

Wer ist unter anderem an der Macht?

  • Frankreich: Der "Bürgerkönig" Louis Philipp von Orléans. Er war 1830 nach der Juli-Revolution und der erzwungenen Abdankung von Karl X. an die Macht gekommen und regiert bis 1848.
  • Präsident der USA ist Andrew Jackson (1767-1845).
  • Griechenland: Otto von Bayern (Otto von Wittelsbach) wird am 8. August zum König gewählt. Er regiert bis 1862.

 

Was passiert in Deutschland?

  • Ende Mai kommt es zum "Hambacher Fest". 30.000 Menschen aus den Lagern der Demokraten und Nationalen machen sich hier für nationale Einheit, Volkssouveränität und Freiheit stark, und das unter der schwarz-rot-goldenen Fahne. Das "Hambacher Fest" gilt als Höhepunkt der bürgerlichen Opposition und als Beginn der "Vormärz-Periode".

 

Was passiert in den USA?

  • "Black-Hawk-Krieg":
    Unter ihrem Häuptling "Black Hawk" (1767-1838) erheben sich Indianer der Sauk und Fox gegen ihre Zwangsumsiedlung westlich des Mississippi. Sie beanspruchen weiterhin Aufenthaltsrecht in ihren ehemaligen Lebensgebieten in Illinois und Wisconsin. "Black Hawk" argumentiert unter anderem damit, die Verträge zur Landabtretung seien von den Vor-Häuptlingen unter (absichtlich herbeigeführtem) Alkoholrausch unterschrieben worden (womit er wahrscheinlich recht hat).
    Die US-Armee schlägt den Aufstand blutig nieder und richtet unter den Indianern ein Gemetzel an. "Black Hawk" selbst wird gefangen genommen, später aber wieder freigelassen.

 

Was passiert in Südamerika?

  • Die berühmten Galapagos-Inseln werden von Ecuador besetzt und damit Spanien entrissen. Wobei die sich die Inseln ja ein paar hundert Jahre zuvor auch gewaltsam zu eigen gemacht hatten. Zu Ecuador gehören die Inseln, bei denen fast jeder an komische Tiere und Charles Darwin denkt, immer noch.

Was passiert in Nordafrika?

  • In Algerien tobt der "Algerische Krieg" zwischen Einheimischen und Franzosen. Er dauert bis 1834. Zwei Jahre zuvor, 1830, hatten französische Truppen das Gebiet besetzt. Ohne jeden Rechtsanspruch, so wie es damals üblich war. Ab 1831 setzten die Franzosen in Algerien eine Fremdenlegion ein, die später zum Synonym für viele andere "Soldaten für Geld" wurde.

 

Wissenschaft und Technik

  • Zwischen Liverpool und Manchester rumpelt seit 1830 eine Eisenbahn hin und her. Sie befördert aber keine Fußballfans, das kommt erst später.


Kunst und Kultur

  • Gaetano Donizetti schreibt im Alter von 35 Jahren die Oper "Der Liebestrank".
  • Frédéric Chopin, in Warschau als Sohn eines französischen Vaters und einer polnischen Mutter aufgewachsen, lebt seit kurzem in Paris. Er ist jetzt 22 Jahre alt. Nachdem er schon mit 8 Jahren allein Konzerte gespielt hat, ist er mittlerweile ein bekannter Pianist und Komponist. Sein berühmtes Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 ist zwei Jahre zuvor veröffentlicht worden.


Zusammengestellt von: Dr. Jörg Zorn (wird fortgesetzt)

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige