Organisationen, Institute, soziale Einrichtungen

Wann wurde das internationale 'Rote Kreuz' gegründet? Welche Aufgaben haben UNESCO, WHO und andere Einrichtungen? Antworten auf diese und weitere Fragen werden sukzessive fortgesetzt.

Wer oder was sind Suffragetten?

Als Suffragetten, abgeleitet vom englischen Wort suffrage (dt.: Wahlrecht), wurden die Frauen genannt, die um den Wechsel vom 19. zum 20. Jahrhundert herum in Großbritannien (und in den USA) vehement für die politische Gleichberechtigung, insbesondere für das Frauenwahlrecht kämpften.

Weiterlesen: Wer oder was sind Suffragetten?

   

Wer war Florence Nightingale?

Florence Nightingale (1820-1910), aus einer Familie der so genannten oberen Zehntausend aus England stammend, aber – anlässlich der Flitterwochen ihrer Eltern – in Florenz geboren, gilt anerkanntermaßen als Begründerin moderner Krankenpflege.

Weiterlesen: Wer war Florence Nightingale?

   

Wer gründete wann und warum das Internationale Rote Kreuz?

Das "Internationale Rote Kreuz", genauer: Das "Internationale Komitee vom Roten Kreuz", wurde 1863 vom Schweizer Kaufmann Henry Dunant (1828-1910) ins Leben gerufen. Dieser Gründung vorausgegangen war 1859 Dunants Konfrontation mit den Toten und Verwundeten der Schlacht von Solferino (nahe Mantua in der Lombardei/Italien).

Weiterlesen: Wer gründete wann und warum das Internationale Rote Kreuz?

   
Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige