Otto I.

Welcher der Otto-Könige war Otto der Große? Und wann wurde er zum Kaiser? Darum geht es in diesem Kapitel.

Otto I. der Große – wer war das?

Otto (*912 bis °973) war der erstgeborene Sohn aus Heinrichs I. des Voglers zweiter Ehe mit Mathilde – stammte also ebenfalls aus dem (nieder-)sächsischen Adelsgeschlecht der Luidolfinger.

Weiterlesen: Otto I. der Große – wer war das?

   

Otto I. der Große – woher kam er, wie und wann wurde er König?

Otto I. (*912 bis °973) war der erstgeborene Sohn aus Heinrichs I. des Voglers zweiter Ehe mit Mathilde – stammte also ebenfalls aus dem (nieder-)sächsischen Adelsgeschlecht der Luidolfinger/Ottonen.

Weiterlesen: Otto I. der Große – woher kam er, wie und wann wurde er König?

   

Otto I. der Große – womit war er als König konfrontiert?

Zu Beginn seiner Regierungszeit hielten Otto I. der Große im Wesentlichen Familienstreitigkeiten, Unruhen im Land und die Umstrukturierung seines Reiches auf Trapp.

Weiterlesen: Otto I. der Große – womit war er als König konfrontiert?

   

Otto I. der Große – was trieb ihn dreimal nach Italien?

Zum ersten Mal reiste Otto I. 951 nach Italien. Ein zweites Mal hielt er sich dort zwischen 961 und 965 und – aller Dinge sind drei – nochmals zwischen 966 und 972.

Weiterlesen: Otto I. der Große – was trieb ihn dreimal nach Italien?

   

Heiliges Römisches Reich (Deutscher Nation) – was ist das eigentlich?

„Heilig“ wurde das Reich genannt, weil die Kaiser sich „als von Gottes Gnaden“ berufen fühlten. Das „Römisch“ im Namen, geht auf Karl den Großen zurück.

Weiterlesen: Heiliges Römisches Reich (Deutscher Nation) – was ist das eigentlich?

   

Otto I. der Große – was war das für ein Typ?

Nun, der Überlieferung zur Folge wird angenommen, Otto sei zwar kein strahlender Held gewesen, dafür aber ausgestattet mit starkem Willen, Sendungsbewusstsein und einem ausgeprägten Gespür für Macht und Würde.

Weiterlesen: Otto I. der Große – was war das für ein Typ?

   

Wie stand es um Ottos (I.) Bildung?

Aus heutiger Sicht nicht wirklich toll!

Weiterlesen: Wie stand es um Ottos (I.) Bildung?

   

Wie kam es zu Ottos I. erster Ehe?

Durch Verkupplung. Otto war siebzehn, als sein Vater Heinrich I. 929 glaubte, eine Verbindung seines Sohnes mit einer Tochter aus adeligem englischen Haus könnte durchaus ein guter Gedanke sein.

Weiterlesen: Wie kam es zu Ottos I. erster Ehe?

   

Was war ungewöhnlich an Ottos (I.) Berufung zum Thronfolger?

Anlässlich der 929 in Quedlinburg verkündeten Versorgungsregelungen ("Hausordnung") zu Gunsten seiner Gattin Mathilde, hatte Heinrich I. (*um 876/°936) seinen siebzehnjährigen Sohn Otto zum alleinigen Nachfolger bestimmt.

Weiterlesen: Was war ungewöhnlich an Ottos (I.) Berufung zum Thronfolger?

   

Wann und wo wurde Otto I. zum König gekürt?

In Aachen!

Weiterlesen: Wann und wo wurde Otto I. zum König gekürt?

   

Was war das Besondere an der Königskrönung Ottos I.?

Das Besondere an Ottos I. Königskrönung war, dass es gleich drei Erzbischöfe waren, die um die Gunst der Krönungszeremonie in Aachen konkurriert haben sollen.

Weiterlesen: Was war das Besondere an der Königskrönung Ottos I.?

   

Was geschah nach der Königskrönung Ottos I.?

Einiges! Denn, wie so häufig, war es auch hier im Falle Ottos I. (*912/°973) die Familie, die für unerfreulichen Zoff sorgte.

Weiterlesen: Was geschah nach der Königskrönung Ottos I.?

   

Was führte Otto I. zum ersten Mal nach Italien?

Ottos I. wirkliche Beweggründe gelten noch als ungeklärt.

Weiterlesen: Was führte Otto I. zum ersten Mal nach Italien?

   

Wie kam es zur Hochzeit Ottos I. mit Adelheid von Burgund?

Schlicht gesagt: Weil – seit dem Ende der Karolinger im ausgehenden 9. Jahrhundert – in Italien das Chaos herrschte und eine gewisse Adelheid von Burgund (*um 931/°999) eine Rolle spielte.

Weiterlesen: Wie kam es zur Hochzeit Ottos I. mit Adelheid von Burgund?

   

Welche Rolle spielte Adelheid von Burgund im weiteren Verlauf ottonischer Geschichte?

Im Wesentlichen spielte Adelheit von Burgund die Rolle der Gemahlin sowie der kämpferischen Mutter und Großmutter.

Weiterlesen: Welche Rolle spielte Adelheid von Burgund im weiteren Verlauf ottonischer Geschichte?

   

Wann fand die Schlacht auf dem Lechfeld statt – und gegen wen?

Im August 955!

Weiterlesen: Wann fand die Schlacht auf dem Lechfeld statt – und gegen wen?

   

Wie wurde Otto I. zum „Großen“?

Zum "Großen" wurde Otto I. durch Papst Johannes XII. (*etwa 938 bis °964).

Weiterlesen: Wie wurde Otto I. zum „Großen“?

   

Was versprach Otto I. anlässlich seiner Kaiserkrönung?

Die Einhaltung der „Pippinischen Schenkung“!

Weiterlesen: Was versprach Otto I. anlässlich seiner Kaiserkrönung?

   

Worauf bestand Otto I. im „Staatsvertrag“ mit dem "Heiligen Stuhl"?

Auf der "Römischen Vereinbarung" ("Constitutio Romana")!

Weiterlesen: Worauf bestand Otto I. im „Staatsvertrag“ mit dem "Heiligen Stuhl"?

   

Welche grundsätzliche Bedeutung hatte die „Römische Vereinbarung“?

Diese so genannte „Römische Vereinbarung“ von 824 privilegierte sowohl Otto I., als auch die auf ihn folgenden Kaiser dahingehend, dass ihre Schlüsselstellung über Rom, den Kirchenstaat und die päpstlichen Institutionen bewahrt wurde.

Weiterlesen: Welche grundsätzliche Bedeutung hatte die „Römische Vereinbarung“?

   

Warum musste Otto I. 963/964 im Kirchenstaat für Ordnung sorgen?

Weil in Italien – genauer: in Rom – wieder einmal der Teufel los war.

Weiterlesen: Warum musste Otto I. 963/964 im Kirchenstaat für Ordnung sorgen?

   

Welchen Grund hatte Otto I., der Große, ein drittes Mal nach Italien zu reisen?

Weil in Rom immer noch keine Ruhe herrschte!

Weiterlesen: Welchen Grund hatte Otto I., der Große, ein drittes Mal nach Italien zu reisen?

   

Warum blieb Otto I. sechs Jahre in Italien?

Ja, warum eigentlich?

Weiterlesen: Warum blieb Otto I. sechs Jahre in Italien?

   

Wie wurde Otto I. doch noch anerkannter „Kaiser der Römer“?

Durch die – für Otto glückliche – Ermordung des widerborstigen Kaisers Nikephoros II. Phokas im Jahre 969!

Weiterlesen: Wie wurde Otto I. doch noch anerkannter „Kaiser der Römer“?

   

Was blieb Otto dem Großen nach seiner Rückkehr 972 aus Italien?

Nicht mehr wirklich viel!

Weiterlesen: Was blieb Otto dem Großen nach seiner Rückkehr 972 aus Italien?

   
Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige