Wer waren die Ehefrauen Friedrichs II. von Hohenstaufen?

Das waren, seine Flamme Bianca Lancia d´Agliano einbezogen, die nachstehenden vier Damen:

  • Konstanze von Aragonien/AragĂłn (*1184??/°1222), in erster Ehe verheiratet mit König Emmerich von Ungarn; mit Friedrich II. verehelicht ab 1209 -> 13 Ehejahre, vermutlich zehn Jahre älter als ihr Angetrauter; Kinder: Heinrich (VII)
  • Isabella II. von Brienne (*1212/°1228), Königin von Jerusalem, verheiratet von 1225 bis 1228 -> 3 Ehejahre. Zum Zeitpunkt der Hochzeit war Isabella Dreizehn, Friedrich um die DreiĂźig; Kinder: Konrad IV.
  • Bianca Lancia d´Agliano (*zwischen 1200 und 1210??/°um 1245?), vermutlich aus „niederem“ Adel und daher „nur?“ die - seine anderen Ehen "begleitende" - langjährige Geliebte Friedrichs II., die er aber kurz vor ihrem Tod dennoch geheiratet hat – wahrscheinlich, um die gemeinsamen Kinder nachträglich zu legitimieren; Kinder: Constanza, Manfred und Violanta
  • Isabella von England (*1214/°1241) aus der Familie der Plantagenets, Tochter des englischen Königs Johann Ohneland, mit Einundzwanzig verheiratet mit dem einundvierzigjährigen Friedrich II. -> von 1235 bis zu ihrem Tod -> 6 Ehejahre; Kinder: Margaretha, Carlotus

Autor: Manfred Zorn

 

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige