Wer waren die Päpste zur Zeit Friedrichs II. von Hohenstaufen?

Die Päpste (-> gleichzeitig auch Bischöfe von Rom), die zu Lebzeiten Friedrichs II. den Stuhl Petri innehatten, und mit denen er mehr oder weniger heftig so manchen Strauß ausgefochten hat, waren:

 

  • Coelestin III. (Papst von 1191 bis 1198),
  • Innozenz III. (Papst von 1198 bis 1216),
  • Honorius III. (Papst von 1216 bis 1227),
  • Gregor IX. (Papst von 1227 bis 1241),
  • Coelestin IV. (für 17 Tage Papst in 1241, gefolgt von einer zweijährigen Vakanz auf dem päpstlichen Thron) und schlussendlich
  • Innozenz IV. (Papst von 1243 bis 1254), der Friedrich um vier Jahre überlebt hat.

Autor: Manfred Zorn

 

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige