Hatte Heinrich der Löwe Kinder, und wenn ja, wer waren sie?

Na klar, hatte er! Und zwar aus der Ehe mit Mathilde von England (-> Matilda Plantagenét - *1156/°1189). Es waren fünf Kinder, die das Erwachsenenalter erreichten. Der Viertgeborene, Otto, brachte es später sogar zum Kaiser.

Also, da gab es:

  • Richenza oder Mathilde (*1172/°um 1208)
  • Heinrich (V.), der Ă„ltere von Braunschweig, Pfalzgraf bei Rhein (*um 1173/°1227);
  • Lothar (*um 1174/°1190);
  • Otto (IV.) von Braunschweig (*um 1175/°1218), römisch-deutscher König sowie neun Jahre lang römisch-deutscher Kaiser des Heiligen Römischen Reiches;
  • Wilhelm (*1184/°etwa 1213), Herzog von LĂĽneburg

Autor: Manfred Zorn

 

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige