Wann und wo tauchten die Germanen auf?

Von den Germanen selbst, also – wenn man so will – unseren Vorfahren, gibt es schriftliche Aufzeichnungen, wenn überhaupt, nur in Spurenelementen (z.B. Runen/Schriftzeichen auf größeren und kleineren Steinmonumenten).

Caesar & Tacitus

Das, was man heute über sie mehr oder weniger gut weiß, stammt aus den Schriften antiker Autoren, zum Beispiel denen des römischen Staatsmannes Julius Cäsar (*100 v. Chr./°44 v. Chr.) oder des römischen Geschichtsschreibers Tacitus (*um 55 n. Chr./°etwa 116 n. Chr.) sowie aus der Aufarbeitung archäologischer Funde (Runensteine, Moorleichen, Schmuck, Gebrauchsgegenstände).

Nord- und Mitteleuropa

Demnach scheinen die Germanen – untergliedert in Nord-, Ost- und Westgermanen sowie ein erst sehr viel später vom griechischen Gelehrten Poseidonios (*135 v. Chr./°51 v. Chr.) um 80 v. Chr. und den beiden genannten Römern geprägter Begriff – etwa zwischen dem 6. und 4. Jahrhundert v. Chr. aus einem Mix indoeuropäischer Völker in Nord- und Mitteleuropa (u. a. im heutigen Deutschland, Polen, Skandinavien) aus dem Nebel der Geschichte aufgetaucht zu sein.

Clans

Allerdings hat es die Germanen als Volk im Sinne des Wortes nie gegeben. Vielmehr setzte sich diese Volksgruppe aus einem Konglomerat uneinheitlichster Familienclans zusammen, die sich – je nach Lage der Dinge – mal zu Stämmen vereinigten, oder eben auch nicht.

Kimbern, Teutonen & Römer

Etwa ab dem 3. Jahrhundert v. Chr. – einhergehend mit der schrittweisen Verdrängung der Kelten an Rhein und Donau sowie den ersten Begegnungen, zum Beispiel der der Kimbern, Teutonen und Ambronen um 120 bis 101 v. Chr. mit den „alten“ Römern, – erlangten die von den weiter oben erwähnten römischen Autoren als Germanen bezeichneten Clans und/oder Stämme (beispielsweise: Chatten, Chauken, Friesen, Goten, Sueben, Cherusker, Vandalen und etliche andere mehr) ihre geschichtliche Bedeutung.

Autor: Manfred Zorn
Quellen: Deutsche Geschichte für Dummies (Christian v. Ditfurth / Wiley-VCH Verlag)
Weltgeschichte (Wissen Visuell / Knesebeck)

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige