Wie und wann entstand die Erde?

Die einen sagen: Vor etwa 4,6 oder 4,5 Milliarden Jahren, andere gehen nicht so weit zurück und mutmaßen: Vor 3,8 Milliarden Jahren.

Na klar, bei diesen unvorstellbaren Milliarden von Jahren können diese Angaben, je nach Quelle, durchaus schwanken. Ist eben alles schon sehr, sehr lange her. Wer will, möchte oder kann sich da schon auf den Punkt genau festlegen?

Urknall

Noch zumal es, um die Entstehung der Erde überhaupt erst möglich zu machen, zuvor den Ursprung des Universums voraussetzte. Dieser Ursprung wird mit dem so genannten Urknall erklärt, und soll – theoretisch, vermutlich, möglicherweise – vor ungefähr 13,8 Milliarden Jahren stattgefunden haben. Vielleicht früher, vielleicht auch später? Egal. Jedenfalls wird diese spekulative Annahme, also die These, dass zu dem genannten Zeitpunkt Materie, Energie, Raum und Zeit entstanden sind, von der überwiegenden Mehrheit der sich mit dieser Frage beschäftigenden Wissenschaftler (u.a. Astronomen, Kosmologen, Planetologen, Physiker, Geologen und ggf. Paläontologen) akzeptiert und geteilt.

Meere, Landmassen, Organismen

Etwa 10 Milliarden Jahre später – und die Details dieser unglaublichen Zeit, bei denen es um Atome, Moleküle, Supernovae (glühende und explodierende Sterne), Sonnensysteme, Planeten, Gravitation, Galaxien und anderes mehr geht einmal außen vor lassend – entstanden, wie gesagt, vor rund 4 Milliarden Jahren durch physikalische, chemische und biologische Einflüsse Meere, Landmassen und irgendwann Organismen – also der die Sonne umkreisende Planet Erde.

PS

Die sich seit diesen vor gut 4 Milliarden Jahren langsam entwickelnde Erdgeschichte wird wissenschaftlich in vier Abschnitte unterteilt –

  • Erdurzeit,
  • Erdaltertum,
  • Erdmittelalter und
  • Erdneuzeit.

Darüber hinaus werden diese vier Zeitspannen jeweils in kürzere (Perioden) und ganz kurze Entwicklungsphasen (Epochen) aufgefächert. Die Zeit in der wir gerade leben gehört zur Periode „Quartiär“ sowie zur Epoche „Holozän“ oder auch „Nacheiszeitalter“, die vor circa 11.700 Jahren begann.

Autor: Manfred Zorn
Quelle: Time-Life 1991 – Die Anfänge der Menschheit – Spektrum der Weltgeschichte: Urgeschichte – 3000 v. Chr.

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige