Wer sagte „Sesam öffne dich“?

Ali Baba. Und natürlich die vierzig Räuber.

Ali Baba ist eine Figur aus den Erzählungen aus ‚Tausendundeiner Nacht‘ mit dem Titel ‚Ali Baba und die vierzig Räuber‘. Und der Spruch „Sesam öffne dich“ ist eine Zauberformel, um ein Felsentor zu öffnen, hinter dem ein ungeheuer großer Schatz liegt.

Ali Baba kommt den Räubern auf die Spur, bekommt zufällig diesen magischen Spruch mit, entdeckt unermessliche Reichtümer in einer Felsenhöhle, nimmt davon eine Kleinigkeit mit und hat es im weiteren Verlauf der Geschichte mit äußerst unangenehmen Situationen zu tun. So wird sein Bruder Kasim von den Räubern ermordet und auf abenteuerliche Weise für die Bestattung von der Familie und einem windigen Schneider wieder hergerichtet, neununddreißig Mitglieder der kriminellen Bande werden in heißem Öl 'gebadet' und Ali entgeht dank seiner Sklavin einem Attentat des Räuberhauptmanns.

Eine wirklich spannende Geschichte! Aber: Ende gut, alles gut ...

Autor: Manfred Zorn

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige