Wer waren die „Argonauten“?

Die Argonauten waren eine Gruppe ambitionierter griechischer Helden, die das Anliegen ihres Anführers Jason – nämlich das „Goldene Vlies“ für ihn zu ergattern – unterstützten.

 

Die namhaftesten dieser Männer waren

  • Herakles (lat. „Herkules“),
  • Orpheus (berühmter Sänger und König Thrakiens auf dem Balkan),
  • Kastor und Polydeukes (lat. „Castor“ und „Pollux“ = Zwillingsbrüder von Helena und Klytaimnestra),
  • Peleus (Vater des Achilles),
  • Theseus (Sohn des Poseidon) sowie – um einer vorweggenommenen „Frauenquote“ gerecht zu werden –
  • Atalanta, eine erfolgreiche Jägerin.

Da an dem Segler, mit dem sich alle gemeinsam auf den Weg machten, der Name „Argo“ angebracht war, nannte sich die Truppe um Jason die „Argonauten“.

Autor: Manfred Zorn

 

 

Verwandte Beiträge

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige