Wer war Francisco Pizarro?

Francisco Pizarro (*um 1478/°1541) war, so ist es allenthalben nachzulesen, ein des Schreibens und Lesens nicht mächtiger spanischer Schweinehirt, der es dennoch im Laufe seines Lebens zu einiger Berühmtheit als Conquistador (-> Eroberer) gebracht hat und sich – getrieben von seinem unersättlichem Streben nach Gold – maßgeblich an den Raubzügen im Reich der Inka in Peru (-> im Westen Südamerikas) beteiligt hatte.

 

 

Google-Anzeige Google-Anzeige Google-Anzeige